Durch eine zu geringe Torausbeute am vergangenen Samstagabend gaben die Damen des TSV Friedberg erneut zwei Punkte an die Gegnerinnen ab. So endete das Spiel beim TSV Wertingen mit einer deutlichen 12:21 (5:11) Niederlage.

Der vierte Spieltag der weiblichen D-Jugend der JSG Friedberg-Kissing in der Bezirksoberliga fand in Königsbrunn statt. Nach einer knappen Niederlage gegen den Gastgeber gewannen die Handballerinnen ihr zweites Spiel.

Im letzten Vorrundenspiel unterlag die weibliche B – Jugend der JSG Friedberg-Kissing, die mit Spielerinnen des SV Mering antritt, dem Tabellenführer TSV Gersthofen mit 25:32 (12:13). Damit bleibt die Mannschaft in der ÜBOL auf dem vorletzten Platz.

Das Handballjahr endete für die Friedberger Erste mit einer Enttäuschung. Zu Hause verlor der Bayernligist das Derby gegen Haunstetten mit 24:29 (11:16).

Kategorie: Aktive

Erste verliert erneut - Auch gegen Waldbüttelbrunn vorne zu viel liegen gelassen

Die Friedberger Handballer haben die erste Heimniederlage der Saison kassiert. Beim 25:27 (14:15) gegen Waldbüttelbrunn vergaben sie in der Schlussphase zu viele Chancen und verloren so die lange Zeit ausgeglichene Begegnung.

Damen ohne Chance gegen Schwabmünchen - Aufsteiger verliert gegen den Zweiten

 

Mit einer deutlichen 16:28 (3:14) Heimniederlage endete am vergangenen Samstag der Auftritt der Friedberger Handballdamen gegen den TSV Schwabmünchen.

Damen gewinnen deutlich

Die Friedberger Damen haben sich mit 23:7 (11:5) gegen Augsburg 1871 durchgesetzt.

Kategorie: Jugend

B1 - Jugend bleibt Erster - Klarer Sieg gegen Grafing

Die männliche B1 – Jugend hat auch ihr siebtes Spiel gewonnen. Nach dem 34:27 (20:15) Sieg gegen Grafing bleibt sie der Tabellenführer in der Landesliga.

Weibliche D - Jugend verliert zweimal am Heimspieltag

Bei der weiblichen D – Jugend der JSG Friedberg-Kissing waren am Wochenende die Mannschaften aus Niederraunau und Gundelfingen zu Gast. Beide Partien verloren die Gastgeberinnen.

Weibliche D - Jugend erneut zweimal erfolgreich

Am Wochenende ging es für die weibliche D-Jugend der JSG Friedberg-Kissing nach Neu-Ulm. Dort warteten mit Königsbrunn und Neu-Ulm zwei Mannschaften, die in der Tabelle der Bezirksoberliga hinter der JSG stehen. Beide Male bestätigten die Handballerinnen ihre Favoritenposition, wie schon am letzten Spieltag gab es zwei Siege.

Go to top
Template by JoomlaShine