Herren 1

Nach dem spielfreien Pokalwochenende geht es auch für die Friedberger erste Mannschaft weiter. Im vorletzten Heimspiel des Jahres ist am Samstag ab 20 Uhr der Dritte TG Landshut zu Gast.

Mit einem klaren 32:21 (12:9) Sieg haben sich die Friedberger Handballer in der Bayernliga von einem direkten Konkurrenten absetzen können. Nach dem Sieg bei HT München ist der TSV jetzt Neunter in der Bayernliga.

Für die Friedberger Erste war der Tabellenführer aus Bayreuth am Sonntag zu stark. Beim 25:28 (11:16) der Handballer in der Bayernliga wäre nach einem schwachen Start aber beinahe noch eine Überraschung drin gewesen.

Beim Tabellennachbarn sind die Friedberger Handballer am Samstag zu Gast. Ab 20 Uhr geht es für sie in der Bayernliga um zwei ganz wichtige Punkte gegen HT München.

Der Tabellenführer aus Bayreuth wartet am Sonntag auf den TSV Friedberg. Ab 16.30 Uhr ist mit dem HaSpo aus Franken das letzte ungeschlagene Team der Bayernliga zu Gast.

Go to top
Template by JoomlaShine